mmc communication

News von Swissinfo

Osterzeit ist Eier-Zähl-Zeit

19 April 2019: by Alexandra Kohler und Kai Reusser In den Niederlanden werden relativ zur Bevölkerung pro Jahr am meisten Eier produziert. In der Schweiz sind es sechsmal weniger. Die Eier-Produktion in der Schweiz aber nimmt zu, ebenso der Bio-Anteil.  Osterzeit ist Eierzeit. In vielen Ländern werden kurz vor Ostern viel mehr Eier verkauft als im Jahresdurchschnitt. Doch wo werden am meisten Eier produziert? Im internationalen Vergleich produziert China mit Abstand am meisten Eier. Auch die USA, Indien und Mexiko gehören laut der Welternährungsorganisation der Uno (FAO) zu den grössten Produzenten. In Europa ist Frankreich der grösste Hühnereiproduzent, vor der Ukraine und Spanien. Frankreich produziert 16,6 Mal so viele Eier wie die Schweiz, die im internationalen Vergleich auf dem 86. Platz.  Schaut man die Zahlen mit einem anderen Blick an, nämlich, wie viele Eier ein Land relativ gesehen zur dort lebenden Bevölkerung produziert hat, dann führen die Niederlande die Liste an. Dort werden relativ gesehen am meisten Eier ...

Wie die Schweiz in Griechenland den Verletzlichsten hilft

19 April 2019: by Giannis Mavris, Athen, swissinfo.ch Die Unterstützung von Migranten wird in Griechenland stark vernachlässigt. Besonders schwierig ist die Situation für Minderjährige ohne Familie. Ein griechisches Hilfswerk will einen Unterschied machen. Die Schweiz unterstützt es – als eines der Projekte, mit denen der Bund gezielt in die Migrationskrise eingreift. Nein, sie mag griechischen Salat nicht, sagt Marie*. Dieser Feta-Käse sei gar nicht nach ihrem Geschmack, sagt die 12-Jährige in schnellem, gebrochenem Griechisch. Und fügt trotzig hinzu: "Ich will lieber noch mehr Souvlaki!" Es sind genau diese Arten von Beschwerden, die Panagiotis Nikas am liebsten hört: "Denn sie bedeuten Normalität." Nikas ist Gründer und Leiter der NGO Zeuxis; er führt durch das Mädchenhaus, einem der beiden Projekte der Organisation. Marie heftet sich an seine Fersen. Sie kommt aus Kamerun und ist die jüngste Bewohnerin des Hauses, das in einer unscheinbaren Nebenstrasse in Athen liegt und von aussen nicht angeschrieben ist. Man legt Wert auf ...