mmc communication

News von Swissinfo

Wir fragten 11 Auslandschweizer, wie sie aus der Ferne über die Schweiz denken

27 Mai 2017: Auf Instagram markieren Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer ihre Bilder mit #WeAreSwissAbroad. Dadurch entdecken wir spannende Menschen, die uns ihre Auswanderer-Geschichten erzählen. So sind bis heute diverse Porträts entstanden. Ein Überblick in elf Bildern und Zitaten. Schweizerinnen und Schweizer leben über die ganze Welt verstreut. Dank Instagram haben wir Auswanderer in den Niederlanden, auf den Philippinen, in den USA, in Thailand, in Frankreich, in England, in China, in Italien und in Österreich aufgespürt.  Selina Thomas, Manila / Philippinen "Es ist unglaublich, wie gut die Schweiz organisiert ist. Und wie sauber es ist. Da funktioniert einfach alles, ohne Willkür. Leider leiden die meisten Menschen unter einem unglaublichen Leistungsdruck, was natürlich nicht gerade förderlich ist für ein angenehmes Zusammenleben. Es herrscht eine 'Ich zuerst'-Mentalität." Porträt: "Selina Thomas: Von positiver Stimmung auf Philippinen angesteckt" Alex und ...

Fantasy Basel

27 Mai 2017: Für drei Tage war Basel Anfang Mai der Nabel der Schweizer Fantasy-Szene. Tausende Comic- und Science-Fiction-Fans kamen zur zweiten Austragung der Fantasy Basel. Ob Videogames, Filmsequenzen, Gewinnspiele oder Live-Zeichner – rund um die Uhr wurde auf drei Stockwerken in den Messehallen ein attraktives Programm geboten. Diverse Games konnten schon vor dem Verkaufsstart als Schweizer Premieren getestet werden. Die grösste je in der Schweiz gezeigte Star-Wars-Kulisse und über 80 Stormtrooper faszinierten nicht nur Sci-Fi-Fans. An den Cosplay Wettbewerben zeigten sich die besten Cosplayerinnen und Cosplayer aus dem In- und Ausland und begeisterten die insgesamt 43'000 Besucher. Cosplayer stellen eine Figur – aus Manga, Anime, Comic, Film oder Computerspiel – durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu dar. Gute Laune zog sich durch das gesamte Gelände. Es wurde gespielt, gezeichnet, geschminkt und geschmökert. Ein kindlicher Schmetterling umarmte den bösen Cosplayer ganz ...